+++Update per 15.05.2022.

 

+++Fusion perfekt+++

+++SC Hassel und SuS Bertlich gehen gemeinsame Wege+++

-Jetzt wächst etwas Außergewöhnliches zusammen-

 

Der SC Hassel 1919 e.V. Abteilung Tischtennis fusioniert mit der Tischtennisabteilung des SuS Bertlich e.V.

Schaut man sich die Entwicklung des Vereinssport in allen aktiven Sportarten über die letzten Jahrzehnte an, gepaart mit den Geschehnissen rund um das Thema COVID-19, so muss man leider feststellen, dass der Stellenwert des aktiven Sports, beeinflusst durch mediale Digitalisierung , E-Sport sowie der Verschiebung der Prioritäten im Lebensalltag rückläufig ist.
Die Motivation, sich in der Gemeinschaft körperlich zu betätigen ist erheblich gesunken. Die Motivation, sich in ehrenamtlicher Tätigkeit zu engagieren ist kaum noch messbar. Getreu dem Motto „ Alle denken nur noch an sich, nur ich, ich denk an mich.“, hält dieser Gedanke immer mehr Einzug in unsere Gesellschaft und betrifft alle Sportarten.

Bezogen auf unseren Tischtennissport, wird zumindest auf Kreisebene wahrscheinlich ein neues Zeitalter anbrechen. Gem. den Plänen der Arbeitsgruppe des Bezirks Münster, sollen die bisherigen Kreise ab der Spielzeit 2023/2024 in 13 neue Bezirke aufgehen. Beschlossen werden soll dies auf dem Verbandstag.

Auch die Vereine SuS Bertlich und der SC Hassel 1919, haben sich zusammengesetzt, um Ideen zu sammeln ,die dem „Aussterben des Tischtennissports“ entgegenwirken. Was mit jahrelangen, über sämtliche Spielklassen verteilt, freundschaftlich und verbissenen ausgetragenen Meisterschaftsspielen begann, entwickelte sich zu einer erfolgversprechenden Trainingsgemeinschaft. Diese Trainingsfusion war ein toller und belebender Erfolg auf beiden Seiten.

Daher setzten sich die Vorstände beider Abteilungen Anfang des Jahres zusammen, um gemeinsam eine Lösung zu finden, um die negativen Parallelen zu stoppen, um die positiven Erfahrungen der Gemeinsamkeit zu stärken.

Nach Prüfung der Rechtslagen innerhalb der beiden Abteilungen und internen Absprachen unter den Mitgliedern sowie Rücksprache mit den geschäftsführenden Vorständen, kam man zu dem Entschluss beide Abteilungen unter dem Namen des SC Hassel 1919 e.V. zusammenzulegen.

Neben den sozialen und menschlichen Komponenten kann eine Abteilung entstehen, die wie in den „guten alten Zeiten“ auch sportliche Zufriedenheit schafft. In den Mitgliederversammlungen beider Abteilungen wurde der Zusammenlegung mit überwältigender Mehrheit zugestimmt. Beiden Abteilungen ist es wichtig, zu betonen, dass es nicht darum geht, eine Abteilung zu schlucken, sondern GEMEINSAM aufzutreten. Die Integration der Mitglieder hat absolute Priorität.

Daher ist es besonders wichtig, dass bereits ehemaliger Spieler/Funktionäre des SuS Bertlich bedeutende Abteilungsposten beim SC Hassel übernommen haben und somit die Geschicke der neuen Abteilung maßgeblich mit der „Bertlicher Philosophie“ positiv beeinflussen können.

Nachdem juristisch alles auf den Weg gebracht wurde, hat auch der WTTV seine Zustimmung erteilt. Die Konsequenz daraus: Die Spielklassen der ehem. SuS Bertlich bleiben erhalten.

Durch die Fusionen wird also gespielt in der Landesliga, Bezirksklasse, Kreisliga, 1. Kreisklasse, sowie in der 3. Kreisklasse. 

 

Gerne suchen wir jedoch auch noch weitere Verstärkungen für unsere Mannschaften. Wechselwillige Spieler oder auch Wiedereinsteiger oder Anfänger können sich gerne bei unserem Abteilungsleiter Lars Heinen melden.

Falls sich Damen bei uns melden, sind wir auch gerne dazu bereit, eine Damenmannschaft ins Rennen zu schicken.

Zudem möchten wir das Jugendtraining  für Jungens und Mädels wieder aufnehmen. Wer Interesse hat, kann sich auch hier gerne persönlich bei unserem Abteilungsleiter Lars Heinen vorab melden, um Informationen auszutauschen.

 

In diesem Sinne

Allen „Bertlichern“ ein herzliches Willkommen. Der SC Hassel freut sich menschlich und sportlich auf Euch.

GLÜCK AUF und SC Olééééé

Herzlich Willkommen

bei der Tischtennisabteilung des

SC Buer-Hassel 1919 e.V.
 

Herzlich Willkommen

bei der Hasselbande
 

Eine jederzeit engagierte und couragierte Vereinsführung, eine gute und erfolgreiche Nachwuchsarbeit sowie sportlicher Teamgeist und ein aktives Vereinsleben, bilden bis heute die Eckpfeiler auf denen die angesammelten Erfolge basieren.

Die Verbundenheit der Mitglieder zu "ihrem Verein" dokumentiert  sich vor allen darin, dass die Vielzahl von ihnen seit vielen Jahren, teilweise sogar aus der Gründerzeit, noch heute dem Verein die Treue halten und aktiv am Spielbetrieb teilnehmen.

Im gesamten Zeitablauf wurden neben Erfolgen in der Meisterschaft auch bei Ranglistenwettbewerben,Turnieren und Pokalspielen die Hassler - Vereinsfarben auf den vordersten Plätzen gesichtet.


Erfolge zeichnen sich bei der Mannschaftsmeisterschaft und den Einzelmeisterschaften auf Kreis - und Bezirksebene ab.

Im Gesamtverein, der mit rd.2000 Mitgliedern der größte Amateurverein Gelsenkirchens ist, hat die TT - Abteilung mit 100 Mitgliedern heute ihren festen Platz im Vereinsgefüge und die TT - Fans sind zuversichtlich, dass  die bisherigen Erfolge im Erwachsenen - und im Jugendbereich auch zukünftig , durch kontinuierliche Aufbauarbeit und vorausschauende Abteilungsleitung,  fortgesetzt werden können.

 

 

Auf unserer Internetpräsenz möchten wir Dich über uns informieren. Sei es etwas Zeitgenössisches oder Aktuelles in Wort und Bild. Wir werden Dich hier auf dem Laufenden halten.

 

Du hast Fragen, die Dir hier nicht beantwortet wurden?  Kein Problem. Du kannst uns jederzeit kontaktieren. Die Ansprechpartner findest Du unter Kontakt

 

Viel Spaß auf unserer Seite.

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
SC Buer-Hassel 1919 e.V. Abt. Tischtennis